Guten Tag,

Ihr lieben Reisenden und Feel the World Besucher!

Ich möchte diese Gelegenheit nutzen um mich vorzustellen.

Ich bin Thierry, 26 Jahre alt, passionierter Weltenbummler. Ich werde euch hier bei Feel the World ab und an einige meiner Geschichten erzählen, und stehe euch natürlich auch jederzeit bei Fragen zur Verfügung.

Erst mal möchte ich das Wort (Weltenbummler) für meine Zwecke genauer erläutern. Was ist ein Weltenbummler, bzw was verstehe Ich darunter?

Weltenbummler? Weltenbummler!

Ein Weltenbummler ist für mich einer, der aus bestimmten Gründen, so viel reist wie es ihm möglich ist. Hierbei sind die Beweggründe doch sehr unterschiedlich, ich habe auf meinen Reisen die verschiedensten Typen kennengelernt. Die Einen reisen weil Sie andere Kulturen, Menschen und deren Mentalitäten verstehen wollen, die Anderen wollen nur die natürlichen Schönheiten eines Landes sehen, Wasserfälle, Strände, Inseln und den schönsten Sonnenuntergang, und dann gibt es noch die, die einfach das Reisen als solches Lieben, Flughäfen, Busse, Stress usw. Wichtig jedoch – was all diese Typen vereint, ist, dass alle mehr davon wollen! Denn man kann nie einfach nur eine fremde Insel besuchen und die Menschen darauf nicht kennenlernen. So macht jeder doch alles mit, obwohl er vielleicht nur den schönsten Strand der Welt sucht. Es funktioniert auch umgekehrt, wie bei mir z.B. Ich liebe Natur, viel Natur, am besten einen langen Küstenstreifen, doch um dort hinzugelangen, muss ich zwangsweise in ein Flugzeug steigen, was ich wirklich hasse (nicht weil ich Flugangst habe, sondern weil es eng und langweilig ist)!

Das macht eine gute Reise und einen Weltenbummler aus!  Die Passion seine Träume zu leben und dabei Unerwartetes zu überwinden. Als solcher versteh ich mich, nicht als ein allwissender Reiseguru der schon überall war. Meine Passion ist wie schon erwähnt das Meer bzw die Küste. Dies liegt daran dass ich seit ein paar Jahren surfe, und wie es so ist bringt dieser Sport das Reisen mit sich und umgekehrt auch. Ich reise um zu surfen, surfe aber auch um zu Reisen.

Auf zu neuen Horizonten!

Desweiteren liebe ich die Bekanntschaften mit anderen Reisenden und Locals. Hier entstanden Momente die ich sicherlich nie wieder vergessen werde. Es gibt Situationen auf Reisen, da erlebt man mit Menschen, die man nicht kennt, tieferes als man vielleicht mit seinem besten Freund/in erlebt hat. Sei es ein Gespräch, eine Gefährliche Situation, oder ein Abend am Lagerfeuer, sicher ist, dass das Ungewohnte den Horizont erweitert. Plus die Kontakte bleiben ein Leben lang, viele Länder werden ein 2. zu Hause.

Der persönliche Horizont – hier werden sich alle Reisenden einig sein, ist der wichtigste Akzent einer Reise. Der Mensch verändert sich, manche mehr, manche weniger. Erfahrung ist Wissen, nur ist es so dass Erfahrung und Wissen nur dann enstehen, wenn wir uns ungewohnten Situationen aussetzen und damit über den Tellerrand hinausschauen. Da wir andere Länder nur aus dem Fernsehen kennen, können wir nur berichten was uns berichtet wurde. Der Reisende hingegen ist Abenteurer mit Herz und Leib, er will um jeden Preis selbst erkunden. Dabei wächst er, mehr und mehr. Ihm fällt es einfacher schwierige Momente zu meistern, ebenfalls sucht er den Kontakt mit anderen Menschen und meidet diesen nicht. Am wichtigsten jedoch – er begreift das die Welt eins ist und Ländergrenzen nicht sein dürfen.  Würden wir es alle tun, ich bin mir sicher die Welt wäre eine bessere!

IMG_2773_highway

Thierry

Thierry

Fotograf & Blogger bei Stories of a young man
26 Jahre alt, komme aus dem schönen Friedrichshafen am Bodensee.
Ich liebe das Reisen, Musik und Sport. Dabei ist mir das Wellenreiten der Liebste. Passt natürlich auch wunderbar zusammen das Reisen und Surfen. :) Ich bin Fotograf und verdiene damit meine Brötchen wenn ich in Deutschland bin. Ich freue mich auf einige schöne Artikel und natürlich am meisten auf die Kontakte und Leute die ich bei Feel The World hoffentlich treffe!
Thierry

Letzte Artikel von Thierry (Alle anzeigen)