Bereits bei eurer ersten Taxifahrt in Thailand werdet ihr schnell feststellen, dass Thailändische Popmusik, auch Thaipop genannt, recht ‘eigenwillig’ ist.  Kaum europäische oder westliche Musiker landen in den thailändischen Charts. Doch es gibt eine Ausnahme: 2004 stand Daniel Kübelböck mit seinem Song “You drive me crazy” auf Platz 1 der Thailändischen Single Charts.

Das nennen wir hochwertigen kulturellen Austausch. ;-)