Während wir in Deutschland schon ins neue Jahr 2017 gestartet sind, laufen in Asien die Vorbereitungen für das chinesische Neujahrsfest am 28. Januar 2017, in Vietnam Tet-Fest genannt. Dabei dreht sich ab dann viel um Familie, Essen, Trinken, Karaoke und Glückspiel.

Wie viel wisst ihr schon über die Dekoration, die Traditionen und das Essen bei diesen Feiertagen in Vietnam? Bei meinem kleinen Tet-Rätsel fehlen ein paar Begriffe, könnt ihr Sie rausfinden? Versucht euer Glück! ;-)

Tet-Dekoration

Die ………………………….. und Häuser werden sorgfältig gereinigt und mit Blumen oder Gaben für die Vorfahren geschmückt.

Die Farben Rot und Gelb stehen für Leben und Glück, daher wird die ………………………………………… dementsprechend gewählt.

Der Neujahrsbaum (………………………..: rosa Pfirsichbaum und ………………………: gelber Aprikosenbaum) wird mit den Wünschen für das neue Jahr geschmückt.

Der Kumquatbaum ist ein Symbol für Reichtum und Glück für das neue Jahr und die gelben ………………………….. stehen für ein neues fruchtbares Erntejahr.

Tet-Tradition

Die hübsch gekleideten ……………………………… geben den Älteren den Neujahrsgruß und erhalten dafür Glücksgeld in einem roten Umschlag.

Der erste …………………………… im Neuen Jahr bestimmt das Familienglück im kommenden Jahr, daher ist man nur mit Einladung willkommen.

………………………………….. ist während des Neujahrsfestes verboten, denn sonst wird nach vietnamesischem Volksglauben das Glück aus dem Haus gekehrt.

Tet-Essen

Der gedämpfte …………………………………………… Banh Chung bzw. Banh Tet wird für die Haltbarkeit in grüne Bananenblätter gewickelt und die Füllung von Mungobohnen und Schweinefleisch wird auch oft gefärbt.

Auch die vietnamesische ………………………………………..  (Gio: gekocht und Cha: frittiert) darf bei diesem Festmahl nicht fehlen.

Der Klebereis Xoi wird oft mit ……………………………………………. rot gefärbt, damit auch dieser Glück für das kommende Jahr bringen sollen.

Die Lösungen

Hier sind Begriffe zum Einsetzen: Achtung ein Begriff zu viel… ;-)

Besucher, Dekoration, Früchte, Kinder, Klebereisekuchen, Norden, Obst, Putzen, Süden, Wurst, Vietnam, Wohnungen

 

Und ist der Text nun für euch verständlich? ;-) Wenn ihr mehr über Vietnam und die Traditionen erfahren wollt, dann kommt doch mal mit bei einer Feel Vietnam Tour!

Alles Gute für das neue Jahr,

eure Alissa

Alissa

Alissa

Vietnam-Expertin bei Feel the World Travel Blog
Bei meinem 7-monatigen Aufenthalt in Saigon habe ich die vietnamesische Kultur lieben gelernt und möchte meine Erfahrungen in den Travel-Blogs mit euch teilen. Als Feel the World Guide begleite ich euch in Asien, damit ihr in das Leben der Einheimischen eintaucht und die Schönheit der Natur entdeckt.