Praktische Tipps für deine Rucksackreise

von | 06.12.2014 | Feel Adventure

Ungefähre Lesezeit: 2 Minuten

Du bist hier: Feel the World » Feel Adventure » Praktische Tipps für deine Rucksackreise

Praktische Tipps für deine Rucksackreise

Rucksack packen und los geht’s – Das ist der Grundgedanke unserer freien Touren. Und genau den wollen wir auch beibehalten, doch dennoch gibt es eine Dinge die man beachten sollte, damit der Rucksack-Abenteuer-Urlaub noch mehr Spaß macht.

Wichtig: Richtige Schuhe & Rucksack

Gerade für Backpacking-Anfänger steht bei der Planung natürlich der richtige Rucksack an oberster Stelle. Wähle am besten einen geeigneten Trekkingrucksack, dessen Tragesystem dafür sorgt, dass das Gewicht größtenteils auf den Hüften ruht. Gepolsterte Schultergurte sorgen für eine zusätzliche Entlastung der Schultern. Wir empfehlen besonders den Rucksack Centauri 65+10 von Vaude, der für Männer und Frauen geeignet ist.
Bei längeren Tagestouren, die wir in jedem Reiseverlauf wenigstens einmal enthalten haben, sorgen wir dafür, dass du nicht mit deinem großen Rucksack wandern musst und geben Dir damit mehr Freiheitsgefühl. Allerdings solltest du bei diesen Touren das richtige Schuhwerk haben. Keine Angst – die Tagestrips sind keine Ausflüge die nur für Hochleistungssportler gedacht sind, doch ein bequemer Schuh gibt Dir ein noch genialeres Reiseerlebnis. Bei den Schuhen achte auf die Qualität und den Tragekomfort, besonders atmungsaktive Schuhe sind in Südostasien von Vorteil.

Das Packen: Nicht Masse sondern Klasse

Beim Packen deines Rucksacks versuche dich daran zu erinnern, dass weniger meistens mehr ist. Meistens benötigst du in Ländern in denen oftmals täglich das gleiche Wetter herrscht nicht so viele unterschiedliche Kleidungsstile. Doch achte vor allem besonders auf dein Handgepäck und das du nicht zu viele Dinge am Flughafen abgeben musst bevor es erst richtig losgeht. Viele Kleinigkeiten lassen sich sehr leicht auch vor Ort kaufen und sind somit unnötigerweise aus der Heimat mitzubringen.

Die Reiseapotheke

Manche Reisende nehmen schon in der Heimat täglich ihre Medikamente ein und nehmen diese dann natürlich auch mit auf ihr Abenteuer. Bitte vergewissere Dich zuvor bei deinem Hausarzt wie diese Medikamente verstaut werden müssen. Manche Medikamente dürfen nur kühl aufbewahrt werden und sollten deshalb tagsüber in der Unterkunft bleiben.
Medikamente die du je nach Zielgebiet mit auf die Reise nimmst klärst du bitte genauso vorher mit deinem Hausarzt ab. Manche Ärzte bieten diesen besonderen Reiseservice an und klären dann auch zu nötigen Impfungen auf.

Autor: Feel the World Travel

Feel the World steht für ein ganz besonderes Lebensgefühl und ist unser Versprechen an dich: Mit uns reist du nicht nur nachhaltig durch fremde Länder – sondern du erlebst die Welt mit allen Sinnen.

Autor: Feel the World Travel

Feel the World steht für ein ganz besonderes Lebensgefühl und ist unser Versprechen an dich: Mit uns reist du nicht nur nachhaltig durch fremde Länder – sondern du erlebst die Welt mit allen Sinnen.

Intensiv & verantwortungsvoll reisen ist dein Ding?

Dann gehörst du zu uns! Wir in der Feel the World TravelCommunity haben uns dem intensiven & verantwortungsvollen Reisen verschrieben und sind der Überzeugung, dass wir gemeinsam einen Unterschied machen können! Triff andere Traveler auf deiner Wellenlänge und erhalte Zugang zu unseren exklusiven Reiseerlebnissen:

Weitere TravelBlog Beiträge zum Thema

Dein Rucksack für Wochenendtrips

Dein Rucksack für Wochenendtrips

Dein Rucksack für beispielsweise Wochenendtrips ist neben der Funktionalität längst zu einem wertvollen Modeaccessoire geworden. Er komplettiert deinen Style immer und überall, ob während einer Reise, einer Wanderung oder einfach nur, wenn du mit deinen Freunden in...

mehr lesen
5 Highlights in Sri Lanka

5 Highlights in Sri Lanka

Sri Lanka – die „Perle im Indischen Ozean“. Der Name kommt von der einzigartigen Wassertropfen-Form und der Lage des Landes südlich von Indien. Daher wird die Insel auch gerne als die „Träne Indiens“ bezeichnet. Ursprünglich kommt die Bezeichnung Sri Lankas aber aus...

mehr lesen
Rock-Climbing – Wie man einen Berg besteigt (2/2)

Rock-Climbing – Wie man einen Berg besteigt (2/2)

Die Halong-Bucht in Vietnam besteht offiziell aus 1969 Kalkfelsen die aus dem Wasser ragen. Teilweise sind sie mehrere hundert Meter hoch. Teilweise mit wunderschön dichtem Grün bewachsen. Ein Wunder der Natur. Beim Rock-Climbing habe ich in dieser Szenerie 12m...

mehr lesen

Werde Teil unserer TravelCommunity