Feel Sri Lanka

Pures Erleben des faszinierenden Ceylon erwartet dich auf unserer Sri Lanka Gruppen-Erlebnisreise mit dem besonderen Feel the World Reisespirit: Durchquere Ebenen und Hochland, dichten Dschungel und bergige Teefelder. Triff die Menschen, die Sri Lanka so einzigartig machen und begegne Elefanten in freier Wildbahn. Let’s Feel Sri Lanka!

Preis ab:

 2.499,00

Durchschnittliche Bewertung:
(5 Kundenrezensionen)

Dein Reisepreis ist RuV versichert - Feel the World Travel

  • Dein Abenteuer-Konfigurator

    Stelle dir aus den folgenden Optionen deine persönliche Feel Sri Lanka Erlebnisreise ganz nach deinen Wünschen zusammen: 

    Zu welchem Reisedatum möchtest du an der Tour teilnehmen? 

    Erfahre als Erstes von neuen Tour-Terminen in unserem Newsletter

    Welche spannenden Activities möchtest du zum Paket ergänzen?

    • 33 €
    • 60 €

    Diese Preise enthalten 10% Vorausbuchungs-Rabatt für die Buchung vor Abreise. Mehr Infos unter Optionale Activities.

    Möchtest du deine Tour um 3 Strandtage verlängern?

    • 295 €
    • 425 €

    Die Tourverlängerung Feel the Beach beinhaltet drei zusätzliche Übernachtungen am Strand von Mirissa und die entsprechenden Transfers. Lies mehr dazu im ausführlichen Tourverlauf

    Welche Zimmerbelegung bevorzugst du?

    • 675 €

    Sollte sich bis zur Abreise kein Zimmerpartner für dein halbes Doppelzimmer finden, zahlen wir den Einzelzimmerzuschlag für dich. 

    Verlängerungsnächte vor oder nach der Tour gewünscht?

    • 65 €
    • 130 €
    • 65 €
    • 130 €

    Bitte buche nur dann ein halbes Doppelzimmer, wenn dein Zimmerpartner die gleichen individuellen Verlängerungsnächte bucht! 

Deine An- & Abreise

Bequem und sorgenfrei im Feel the World Anreisepaket.

Entspannt & sicher

in dein Abenteuer mit deinem perfekten Reiseschutz.

Noch Fragen?

Ablauf deiner Sri Lanka Gruppen-Erlebnisreise

Der Geruch von frischem Regen im Dschungel, der Geschmack von hausgemachtem Rice & Curry, atemberaubende Aussichten von legendären Königsfelsen und steilen Klippen. Streifzüge durch saftig grüne Teefelder und verwunschene Tempelruinen. Aus der Tür lehnend im ruckelnden Zug durch idyllische Berglandschaften fahrend, Auge in Auge mit wilden Elefanten und beim Duft von Räucherstäbchen inmitten einer buddhistischen Zeremonie. Stell dir vor, all das und noch viel mehr ist deine Abenteuer-Erlebnisreise Sri Lanka. Mache sie jetzt zur Realität!

Tag 1: Hauptstadt-Trubel in Colombo

Nach deiner Ankunft stürzen wir uns mitten ins pulsierende Leben der Hauptstadt: Entdecke hinter der großstädtischen Fassade die charmante und authentische Seite Colombos. Das Nationalgetränk Arrak und echte Einblicke ins Leben der Einheimischen dürfen dabei natürlich nicht fehlen.

Tage 2-3: Get disconnected in Anamaduwa

Entfernt von WiFi und der Zivilisation "disconnecten" wir uns ganz vom Alltag und begeben uns ins abgelegene Outdoor-Paradies: In der natürlichen Umgebung unserer besonderen Unterkunft kommst du ganz in Sri Lanka an, genießt die völlige Ruhe und erlebst ein Outdoor-Erlebnis der besonderen Art.

Tage 4-6: Kultur & Wildlife im Cultural Triangle

Weiter führt dich unsere Feel Sri Lanka Abenteuerreise in die Region des kulturellen Dreiecks: Bei unserer exklusiven Feel the Sights Challenge entdeckst du die berühmte Sigiriya Felsen-Festung "Lion's Rock" und verwunschene Tempelruinen. Finde dich auf riesigen Felsen mit tollen Aussichten, auf einem Fahrrad durch grüne Landschaften und in einem Nationalpark voller wilder Elefanten wieder!

Tage 7-8: Spiritualität & Dschungelvibes in Kandy

Lass dich von der Kolonialstadt Kandy verzaubern, komme dem Buddhismus in Sri Lanka bei einer Begegnung mit einem Mönch näher, werde Zeuge der geschichtsträchtigen Zeremonie im Zahntempel und entdecke das mit dichtem Dschungel bewachsene Bergland rund um Kandy in unserer einzigartigen Eco-Lodge mitten im Regenwald mit grandioser Aussicht.

Tage 9-10: Teefarmen & steile Klippen im Hochland

Tauche ein in die einzigartige Tee-Kultur Sri Lankas und erlebe englisch geprägtes Kolonial-Flair im kühlen Hochland mit dem Nationalpark Horton Plains mit der legendären World's End Klippe. Natürlich lassen wir uns auch eine abenteuerliche Zugfahrt durch die beeindruckende Berglandschaft mit ihren riesigen Teeplantagen nicht entgehen.

Tage 11-12: Weltkultur-Spurensuche in Galle

Das historische Galle Fort ist die letzte große Station unserer Gruppen-Erlebnisreise Sri Lanka: Mit unserem charismatischen lokalen Insider entdeckst du die versteckten Winkel der Stadt und lernst dabei ganz nebenbei sehr viel über die Lebensweise und die Ansichten der Locals zwischen Tradition und Moderne.

Tage 13-14: Entspannter Ausklang in Negombo

Zum Ausklang deiner Feel Sri Lanka Gruppen-Erlebnisreise geht es in die entspannte Küstenstadt Negombo, die nicht nur durch ihre Nähe zum Flughafen zu den gut besuchten Strand-Orten des Landes zählt. Hier lässt du noch einmal kurz die Seele baumeln, bevor es zurück nach Hause geht. Es sei denn...

Tage 13-17: Feel the Beach in Mirissa (optionale Tour-Verlängerung)

...du gönnst dir unsere Feel the Beach Tour-Verlängerung! 🙂 In diesem Fall geht es direkt von Galle aus in die traumhaft schönen Buchten bei Mirissa: Ob Surfen, Schnorcheln, Massagen oder Strand-Sessions - hier bist du dein eigener Chef! Das pure Strandfeeling Sri Lankas genießt du in unserem Resort in Mirissa mit weitläufiger Poolanlage, direkter Strandlage und kurzer Distanz zum lebhaften Hauptstrand mit zahlreichen Bars und Restaurants. Abreise über eine Zwischen-Übernachtung in Negombo.

  • Feel Adventure
  • Feel Culture
  • Feel Nature
  • Feel Moments
  • Feel Together
Feeling deiner Erlebnisreise Sri Lanka
  1. Feel Nature bei zahlreichen Momenten in der grünen Natur Sri Lankas: Hellgrün bewachsene Ebenen, riesige Felsen, dichter tropischer Dschungel, wunderschöne Wasserfälle, saftige Teeplantagen, kühles Hochland mit grandiosen Aussichten, verwunschene Ruinen im Dickicht und wilde Elefanten-Herden ganz nah. Auf dieser Tour bist du öfter mittendrin als nur dabei!
  2. Feel Culture mit der spirituellen, modernen und historischen Kultur Sri Lankas zwischen Großstadt und Tempeln, Mönchsbegegnungen, Insider-Touren, Königsmonumenten und Weltkulturerbestätten.
  3. Feel Adventure auf soften, nicht zu anstrengenden Adventure-Activities wie Biking, Trekking in den Horton Plains und in unseren besonderen Outdoor-Unterkünften.
  4. Feel Together bei zahlreichen Gelegenheiten, um mitten in der Natur erinnerungswürdige Momente mit der Gruppe zu genießen, Gesellschaftsspiele zu spielen oder auch mal etwas zu feiern.
  5. Feel Moments im Fahrtwind und einem Hauch von Freiheit im Ella Train, dem weiten Ausblick vom Lion’s Rock oder dem World’s End und ganz entspannt in unseren einzigartigen Unterkünften. 

Details deiner Sri Lanka Gruppen-Abenteuerreise

Die Highlights deiner Sri Lanka Gruppen-Abenteuerreise

Freue dich auf folgende Highlights unserer einzigartigen Sri Lanka Gruppen-Erlebnisreise:

Erlebe die Höhepunkte und geheimen Insider-Spots

Unsere handverlesene Mischung aus Abenteuer & Entspannung, Kultur & Natur mit dem einzigartigen Feel the World Reisegefühl.

Fühle die Welt mit neuen Freunden

Reise mit neuen Freunden auf einer Wellenlänge, in kleiner Reisegruppe bis 14 Personen im Alter zwischen 21-35 Jahren.

Entspanne dich komplett dank Feel the World Guides

Verlasse dich auf die reibungslose Organisation unserer erfahrenen Local Guides und (je nach Gruppengröße) Reisebegleiter.

Plane sicher mit 100% Durchführungsgarantie

Jede unserer Touren findet statt, unabhängig von der Gruppengröße. Direkte Planungssicherheit für dich.

Reise bewusst und 100% klimaneutral

Sämtliche CO²-Emissionen der für die Reise notwendigen Flüge gleichen wir für dich über atmosfair aus.

Verlasse dich auf dein halbes Doppelzimmer

Sollte sich kein Zimmerpartner für dein halbes Doppelzimmer finden, zahlen wir deinen Einzelzimmerzuschlag.

Starte dein Abenteuer bestens vorbereitet

Mit umfangreichem Infopaket, unserer ultimativen Packliste und den besten Insider-Tipps in unseren online Tripfacts.

Mache den Unterschied mit dem Feel the World Hilfsbeitrag

Entscheide mit, für welches lokale Hilfsprojekt wir durch die im Reisepreis integrierte Spende einen Unterschied bewirken.

Das Leistungspaket deiner Sri Lanka Erlebnisreise

Während unserer einzigartigen Sri Lanka Abenteuerreise für junge Leute kannst du folgende verlässliche Inhalte deiner Feel the World Tour erwarten:

 

  • Abenteuer-Rundreise Feel Sri Lanka gemäß ausführlichem Tour-Verlauf
  • Mindestens 1-2 Mahlzeiten pro Tag inklusive
  • Vielzahl an inkludierten Aktivitäten und Tagesausflügen wie z.B. Colombo Foodie-Tour, Outdoor-Erlebnis mit Kochvorführung und Bird-Watching, Biking und Umgebungs-Ausflügen in Anamaduwa, exklusive Feel the Sights Challenge, Pidurangala Rock-Hike, Ritigala Tempelruinen-Tour, Elefanten Jeep-Safari, Mönch-Begegnung und Zahntempel von Kandy, Dschungel-Experience mit Kochkurs im Umland von Kandy, Tea-Experience in Nuwara Eliya, Hiking im Horton Plains Nationalpark, Zugfahrt von Nuwara Eliya nach Ella, Hike zum Little Adams Peak, Galle Fort Insider-Tour, und vieles mehr…
  • alle hochwertigen Unterkünfte der Reise, nach Wunsch im Einzelzimmer oder im halben Doppelzimmer
  • alle Transfers vor Ort (von Tag 2 bis Tag 13)
  • Flughafentransfers bei Buchung des sorgenfreien Feel the World Anreisepakets
  • 100% CO²-Ausgleich aller für die Reise anfallenden Flüge
  • englischsprachige lokale Reiseleitung durch Feel the World Local-Guides (von Tag 2 bis Tag 13)
  • deutschsprachige Feel the World Reisebegleitung (ab 8 Reiseteilnehmern, von Tag 1 bis Tag 13)
  • zusätzliche optionale Ausflüge (gegen Gebühr)
  • hochauflösende digitale Fotos der Tour (ab 8 Reiseteilnehmern)
  • Feel the World Hilfsbeitrag zur Unterstützung eines lokalen Hilfsprojekts
  • Umfangreiches Infopaket zur Vorbereitung und Begleitung deiner Abenteuerreise
  • Reisen mit den Feel the World Qualitäts- und Nachhaltigkeits-Standards
  • nicht inkludiert sind: persönliche Ausgaben, Trinkgelder (ca. 4-5€ pro Tag), Reiseversicherung, internationale Flüge, ggf. Visums-Gebühren, Flughafentransfers am An- und Abreisetag, sonstige nicht im ausführlichen Reiseverlauf als inkludiert ausgeschriebene Leistungen

Optionale Activities auf deiner Sri Lanka Erlebnisreise

Folgende optionale Activities und Tagesausflüge bieten wir dir im Zusammenhang mit deiner Erlebnisreise als zubuchbare Optionen an:

Tag 5: Sigiriya – Die Lion’s Rock Experience

Bei unserem ca. 2 bis 3-stündigen Ausflug starten wir bereits früh morgens mit einem Picknick-Frühstück im Gepäck, um möglichst vor den vielen anderen Besuchern vor Ort zu sein: Die mächtige Sigiriya Felsenfestung die auch als „Lion’s Rock“ bekannt ist, liegt auf einem riesigen Felsbrocken und ist weithin sichtbar. Sie war einst das Zuhause des Königs Kashyapa und gehört heute, obwohl nur noch Ruinen der Festung übrig sind, zum UNESCO Weltkulturerbe. Daher ist die Festung ab dem Vormittag auch entsprechend gut besucht. 1200 Stufen führen dich nach oben auf den Gipfel und zur Festungsruine. Von dort aus hast du eine einmalige Aussicht über die smaragdgrüne, mit Kokospalmen bewachsene Ebene und die vielen kleinen Dörfer ringsum. Neben der großartigen Aussicht wartet hier der erhabene Geist eines alten, schon fast vergessenen Königreichs auf dich… wenn du durch die beeindruckenden Ruinen läufst, kannst du ihn bestimmt an einigen Orten hautnah spüren.  😉 Inklusive 10% Vorausbuchungs-Rabatt vor Abreise oder auf Anfrage vor Ort buchbar.

Tag 6: Biking-Adventure in Pollonaruwa

Den heutigen Morgen nutzen wir für ein Biking-Erlebnis inmitten der singhalesischen Landbevölkerung und ihren Gewohnheiten, Traditionen und Ritualen. Vorbei an Dörfern, Handwerksbetrieben, Flüssen, Bächen, Feldern und spielenden Kindern kommen wir dem Alltag Sri Lankas näher und probieren währenddessen frische exotische Früchte aus die unmittelbar in der Nachbarschaft angebaut werden. Mit der Energie der King Coconut tragen uns unsere Beine über ca. 15km bis in die abgelegensten Orte der Region. Weitere Touristen sind hier glücklicherweise nicht mit von der Partie. Inklusive 10% Vorausbuchungs-Rabatt vor Abreise oder auf Anfrage vor Ort buchbar.

Um diese optionalen Activities gemeinsam mit deiner Erlebnisreise zu buchen, wähle sie ganz einfach oben aus und klicke dann auf Jetzt buchen!

Häufig gestellte Fragen zu deiner Abenteuer-Rundreise Sri Lanka

Hier findest du Antworten auf folgende häufig gestellten Fragen (FAQs), die sich speziell rund um diese Feel Sri Lanka Erlebnisreise drehen:

Benötige ich für Feel Sri Lanka ein Visum?

Deutsche, Österreicher und Schweizer benötigen derzeit für einen Aufenthalt von bis zu 30 Tagen ein Visum zur Einreise nach Sri Lanka. Das bedeutet, du musst vor der Abreise ein Visum beantragen. Selbstverständlich lassen wir dich mit der Abwicklung dieser Formalitäten nicht alleine, sondern beschreiben dir zeitnah nach deiner Buchung das beste Vorgehen, mit welchem du frühzeitig deine Visumsunterlagen beantragen und sorgenfrei einreisen kannst. 🙂

Für das Visum (gültig bis zu 30 Tagen Aufenthalt) fallen ca. 32€ Gebühr an (Stand: 01/2020). Die Beantragung und Bezahlung ist vorab über eine sogenannte Electronic Travel Authorization (ETA) recht einfach durch ein Online-Formular möglich und das Visum / ETA wird in der Regel innerhalb weniger Tage oder sogar Stunden ausgestellt.  Für eine rechtzeitige Abwicklung des Visums empfehlen wir dir trotzdem, den Antrag spätestens 2-3 Wochen vor Reiseantritt durchzuführen. Kurzfristige Anträge können direkt über die Botschaft oder auch das Online-System ETA im Eilverfahren gestellt werden.

Für die Beantragung benötigst du eine Bestätigung der Weiter- / Ausreise nach deinem Aufenthalt, diese sollte durch ein entsprechendes Ticket für den Rück- oder Weiterflug nachgewiesen werden. Dein Reisepass muss zum Zeitpunkt des Reiseantritts mindestens 6 Monate gültig sein, damit die Visabeantragung überhaupt möglich ist. Bitte beachte, dass abhängig von deiner Staatsbürgerschaft andere Regelungen bei der Einreise gelten können.

Einen umfangreichen Leitfaden zur Visums-Beantragung sowie viele weitere hilfreiche Informationen zum  Thema Visum & Einreise erhältst du nach deiner Buchung in unserem umfangreichen Infopaket zur Vorbereitung und Begleitung der Tour. 🙂

Deine gesuchte Antwort ist nicht dabei?

Solltest du hier noch keine Antwort auf deine Frage(n) gefunden haben, schau auch einmal in unseren allgemeinen FAQs vorbei! Dort findest du Antworten auf Fragen wie:

Stelle uns alternativ einfach persönlich deine Frage oder lass dich unverbindlich von uns zurückrufen und persönlich beraten – wir werden dir so schnell wie möglich und ganz persönlich weiterhelfen!

Klima & Reisezeit deiner Sri Lanka Erlebnisreise

Beim Festlegen der Termine für unsere Touren achten wir darauf, das Beste für dich herauszuholen. Dabei halten wir uns jedoch nicht zwangsläufig an die allgemeinen Hauptsaison-Zeiten – und das aus guten Gründen. Mit folgenden Infos zum Klima vor Ort wollen wir dir einen kleinen Eindruck davon geben, welche Wetterbedingungen du in welchem Zeitraum vor Ort erwarten kannst:

Das Klima in Sri Lanka

Sri Lanka ist im Vergleich zu vielen anderen südostasiatischen Ländern das ganze Jahr über gut zu bereisen, man muss lediglich ganzjährig mit unterschiedlich starken Monsun-Einflüssen rechnen: Sri Lanka ist nämlich eines der Länder, die von gleich zwei Monsunen beeinflusst werden. Das muss allerdings nicht zwangsweise beunruhigen – denn das bedeutet immer, dass eine Seite der Insel zu hoher Wahrscheinlichkeit traumhaft schönes Wetter garantiert. 😉 Die beiden beeinflussenden Monsune sind der Süd-West-Monsun als auch der Nord-Ost-Monsun die ganzjährig dafür sorgen, dass sich die trockenen Regionen der Insel verschieben.

Die Temperaturen in Sri Lanka

Die Temperaturen in Sri Lanka sind ganzjährig sehr warm und überschreiten fast durchgehend die 30 Grad-Marke. Höchsttemperaturen im Flachland liegen in etwa bei 35 Grad, in manchen Gegenden steigt das Thermometer sogar auf bis zu 38 Grad. Das Bergland hingegen kühlt vergleichsweise stark ab und Übernachtungen vor Ort sollten mit warmer Kleidung vorbereitet werden. Temperaturen von nur etwa 5 Grad über Nacht und nass-neblige Morgenstunden sind in dieser Region nicht unüblich, wo durch dieses kühle Klima die Teepflanzen besonders gut gedeihen und zum Exportschlager Sri Lanka’s Nummer 1 beitragen.

Zum Baden und für die Strandurlauber sind die Monate November bis April ideal, da in diesem Zeitraum die Buchten im Südosten des Landes gutes Wetter abbekommen. Der Norden ist fast durchgehend warm mit wenig Niederschlag, lediglich der Dezember könnte sich kritischer darstellen. Für eine Rundreise über die ganze Insel empfiehlt sich die Übergangsperiode von der Trocken- in die Regenzeit, also von November bis März.

Der Reisezeitraum deiner Sri Lanka Erlebnisreise

Unsere Feel Sri Lanka Gruppen-Erlebnisreise deckt zahlreiche unterschiedliche Regionen des Landes ab. Daher gibt es quasi keinen Zeitraum im Jahr, wo du in allen bereisten Regionen absolute Sonnengarantie und keinerlei Regen erleben würdest. Genau deswegen bieten wir die Tour in den Zeiträumen an, die wir durch eigene Erfahrungen als die besten Reisezeiten für diese geniale Tour ansehen. Dabei achten wir darauf, den besten „Mittelweg“ für alle Regionen zu finden. Es kann also durchaus sein, dass du eine bestimmte Region während der Regenzeit mit gelegentlichen Niederschlägen erlebst, dafür jedoch eine andere in ihrer schönsten Reisezeit.

Finde heraus warum du mit uns außerhalb der Hauptsaison das Land am besten erleben kannst: Against the Mainstream – unsere Reisezeiten.

Erlebe den Unterschied

Getreu dem Motto Adventures that make a difference ist unser Anspruch, einen positiven Unterschied zu machen. Für dich als Reisender, für die Menschen, Tiere und die Natur vor Ort wie auch für unseren Planeten. Finde jetzt heraus, anhand welcher Punkte wir dieses Motto in die Tat umsetzen und wie du dank verlässlicher Qualität, durchdachter Nachhaltigkeit und unserem besonderen Reisegefühl auf deiner Myanmar Gruppen-Erlebnisreise profitierst!

Erlebe rundum sorglos

Viele unserer treuen Kunden schätzen unseren persönlichen Service und das Gefühl, sicher und wie mit Freunden zu verreisen. Uns ist es dabei besonders wichtig, dir möglichst viele Mühen der Reise-Organisation deiner Myanmar Erlebnisreise abzunehmen. So kannst du dich vom Zeitpunkt deiner Buchung an bei deiner Reisevorbereitung und bei deiner Erlebnisreise vor Ort komplett zurücklehnen und dich ganz entspannt auf unseren Service verlassen. Lies mehr zu unserem Service!

Bewertungen unserer Erlebnisreise

5 reviews for Feel Sri Lanka

  1. Roman Sebald (Verifizierter Besitzer)

    Feel the World ist einfach nur zu Empfehlen. Ich habe vor kurzem bereits meine zweite Reise mit FTW gehabt. Ich gezweifelt, dass es überhaupt ein weiteres Reiseunternehmen gibt, welches einen so viele Eindrücke von einem Land gewinnen lässt wie FTW. Wer eben nicht auf Pauschalurlaube steht, sondern viel erleben möchte auf seiner Reise, dem kann ich Feel the World nur empfehlen.

  2. Antje

    Sri Lanka war nun schon meine zweite Reise mit euch und es war erneut traumhaft schön! Wer Lust auf ganz viel Natur hat, viel entdecken möchte und auf Curry steht, sollte diese Tour nicht verpassen! Die Organisation war mal wieder perfekt (ob vor, während oder nach der Tour) und die Gruppe einmalig toll, was das Abenteuer Sri Lanka zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht hat. Vielen Dank hierfür, ich freue mich schon auf die nächste Reise mit euch 🙂

  3. Nadja (Verifizierter Besitzer)

    Danke FTW für diese unglaublichen 2 Wochen „off the beaten track“ in diesem vielfältigen Land mit neuen Erkenntnissen, atemraubenden Landschaften, Trekkingtouren, faszinierender Tierwelt und kulturellen Besonderheiten und grandiosen Leuten – danke, dass ich diese Erfahrung mit euch teilen durfte…und nun…auf in’s nächste Abenteuer!

  4. Miri (Verifizierter Besitzer)

    Feel Sri Lanka war meine erste Reise bei Feel the World, aber bestimmt nicht die Letzte!
    Ich hatte eine unvergessliche Zeit in dem wunderschönen Land Sri Lanka. Vor wie auch während der Reise war alles bestens organisiert. Man kann sich voll und ganz auf den Guide verlassen und einfach entspannen und genießen.
    Es gab jeden Tag so viel zu erleben und tolle Highlights auf der Tour. Ich bin so glücklich dabei gewesen zu sein und kann es nur jedem empfehlen! Danke, Nico und der Gruppe für die einmalige Reise mit euch!

  5. Anni (Verifizierter Besitzer)

    Man kann es kaum im Worte fassen, man muss es erlebt haben!!!

    Sri Lanka war meine zweite Reise mit Feel the World (2016 FeelThailand) und es war wieder eine gigantische und unvergessliche Zeit… Wer Land und Leute wirklich kennen lernen will und dabei mega viel erleben und voll auf seine Kosten kommen möchte, ist hier genau richtig!!!
    Das Tollste bei Feel the World ist, dass man in kürzester Zeit sehr viel erlebt, immer wieder neue Leute kennen lernt und bei den Reisen sehr auf Nachhaltigkeit geschaut wird.
    Danke Nico (unser Guide) für deinen Einsatz und die Überraschungen, die du jeden Tag für uns bereitgehalten hast!!!

Bewertung hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Buche deine Sri Lanka Gruppen-Abenteuerreise

Ausführlicher Verlauf deiner Sri Lanka Gruppen-Erlebnisreise

Tage 1–3: Los geht deine Abenteuerreise Sri Lanka

Tag 1: Colombo

Hauptstadt-Trubel in Colombo

Ayubowan und herzlich willkommen in Sri Lanka! Nach deiner Ankunft empfängt dich unsere komfortable Unterkunft in der singhalesischen Hauptstadt Colombo. Sauge die lebendige Szenerie der großen Küstenmetropole von der Dachterrasse aus auf, entspanne mit einem kühlen Drink im Pool oder genieße einen erholsamen Mittagsschlaf. Beim lockeren Get-Together am Nachmittag lernst du dann deine Mitreisenden persönlich kennen und genießt den ersten aufregenden Abend deiner Sri Lanka Gruppen-Abenteuerreise: Lerne die versteckten Gassen und Hinterhöfe samt ihrer Gerüche, Geschichten und Traditionen in Colombo kennen. Genehmige dir nach Lust und Laune deinen ersten landestypischen Arrack und iss dein erstes Kottu Roti auf den Straßen Colombos!

Einschlafen darfst du heute voller Vorfreude auf eine Zeit voller atemberaubender Erlebnisse und besonderer Momente in einem Land, das dich mit wunderschönen Orten, freundlichen Menschen sowie den verschiedensten Landschaften und kulturellen Einflüssen begeistern wird!

Tag 2: Colombo - Anamaduwa

Experience the Disconnection

Nach dem Frühstück begeben wir uns auf die erste Etappe unserer gemeinsamen Abenteuertour Sri Lanka. Wir reisen nordwärts nach Anamaduwa, wo eine der einzigartigsten Unterkünfte Sri Lankas auf uns wartet. So speziell, dass  eine kleine Erklärung nötig ist, um die Erfahrung richtig genießen zu können:

Komplett abschalten, alleine sein mit der Natur und sich selbst, die Ruhe genießen, an einem Ort ohne Verbindung nach außen die Verbindung zu sich selbst wieder knüpfen.

Am Anfang stand genau diese Idee unserer Gastgeber Tom und Kumar: Sie wollten Reisenden einen Ort bieten, der inmitten der Natur genau dieses „Disconnecten“ von der Welt da draußen ermöglicht. Stell dir einfache Hütten vor, die aus Lehm-Mauern gebaut und mit Strohdächern gedeckt sind. Ausgestattet mit Outdoor-Duschen (und Toiletten) und ohne Elektrizität oder WiFi, dafür mit jeder Menge gemütlicher Hängematten und Sitzsäcken zum Entspannen und einem unvergleichlich entspannten Wohlfühl-Flair auf dem ganzen Areal. Obwohl die Hütten offen sind, brauchst du dir dank Moskitonetzen und Sauberkeit keine Sorge um gefährliche Kriechtiere auf deinem Kopfkissen machen. 😉

Tag 3: Anamaduwa

Entspanne inmitten der Natur

Unsere Unterkunft liegt bewusst abseits jeglicher Zivilisation, umgeben von zahlreichen Vögeln und in einer eigenen Farm voller angebauter frischer Zutaten. Diese werden für die täglich frisch und liebevoll in Tontöpfen auf dem Holzfeuer zubereiteten typisch Sri-Lankischen Speisen verwendet. Da das Projekt gemeinschaftlich und so ökologisch-nachhaltig wie möglich von Angehörigen der lokalen Dorfbevölkerung betrieben wird, sind zwar die Englischkenntnisse hier und da ein wenig dünn, was aber durch die enorme Hingabe und Gastfreundschaft unserer Gastgeber mehr als wett gemacht wird. Wir versprechen dir, dass du dich hier pudelwohl fühlen wirst. 🙂

Um all diese Dinge so gut wie möglich genießen zu können, bist du an diesen Tagen dein eigener Taktgeber: Mit Fahrrädern die Umgebung erkunden, mit einem der Angestellten die seltenen einheimischen Tierarten entdecken, über das wunderschöne Areal spazieren, in der Hängematte ein gutes Buch lesen oder gemeinsam mit unserer Gruppe etwas starten… Hauptsache alles ganz entspannt! Kurz gesagt: Freu dich auf eine „Back to Basics“ Erfahrung im allerbesten Sinne. Dies ist der perfekte Ort, um zum Beginn deiner Gruppen-Erlebnisreise Sri Lanka einmal so richtig durchzuatmen und den Alltagsstress ganz hinter dir zu lassen!

Willkommen in Sri Lanka - Deine Feel the World Gruppen-Abenteuerreise Sri Lanka beginnt
In unserer Unterkunft in Anamaduwa kannst du zu Beginn deiner Erlebnisreise ganz viel Abstand zur Zivilisation und zum Alltag gewinnen
Gemeinsames Erleben und Begegnungen auf Augenhöhe mit den Einheimischen bei unserer Feel Sri Lanka Erlebnisreise
  • Lockeres Get-Together mit allen wichtigen Infos zu deiner Reise
  • erlebnisreiche „Colombo behind the Scenes“ Tour am Abend
  • Outdoor-Erlebnis mit verschiedenen Aktivitäten & Möglichkeiten
  • alle Transfers ab Tag 2

Tag 1

Hotel im Stadtzentrum (Doppelzimmer)

Tage 2-3

Ecolodge im Grünen (Einzelbett) | Frühstück, Mittag und Abendessen

Feel Moments

Genieße die absolute Ruhe und die natürliche Umgebung zum Beginn deiner ereignisreichen Sri Lanka Abenteuerreise: Ob beim Lesen in der Hängematte, beim Erkunden der wunderschönen Umgebung oder beim gemütlichen Beisammensitzen mit deiner Reisegruppe – willkommen in deinem Abenteuer!

Tage 4-6: Kultur & Wildlife im Cultural Triangle

Tag 4: Anamaduwa – Habarana

Destination: Cultural Triangle

Nach einem entspannten Frühstück starten wir unsere Reise ins Landesinnere in Richtung des „Kulturellen Dreiecks“ von Sri Lanka. Da die meisten Straßen eher klein sind und keine hohen Geschwindigkeiten zulassen, gibt es unterwegs genug Gelegenheit zum Lesen, Schlafen oder die vorbeiziehende Tropenlandschaft zu bewundern. Wenn du unterwegs Lust auf eine kleine Erfrischung hast, stoppen wir einfach an einem der zahlreichen „Thambili“ Stände – die auf Sri Lanka wachsende King Coconut ist die perfekte gesunde Erfrischung an heißen Tagen und sogar ein bewährtes Mittel gegen Kopfschmerzen oder den Kater. 😉

Nach unserer Ankunft im kulturellen Dreieck begeben wir uns an einen besonderen Ort: In dieser Region Sri Lankas finden sich einige heilige Felssstätten, die sich weithin sichtbar über der Ebene erheben und von deren Gipfel man eine großartige Aussicht über die umliegende Ebene hat. Doch heute ist nicht der weltberühmte Sigiriya-Felsen unser Ziel, sondern sein Zwillingsbruder! Wir klettern gemeinsam über kleine Pfade, Treppen und Felsen nach oben und genießen dann beim Sonnenuntergang die einmalige und fast schon mystische Atmosphäre an diesem legendären Ort. Das Beste daran: Hier sind wir weitgehend ungestört von Touristengruppen und Selfie-Sticks, da im Gegensatz zum „Lion’s Rock“ nur wenige Traveller ihren Weg hierher finden.

Tag 5: Habarana - Sigiriya & Ritigala

Auf den Spuren der Geister der Vergangenheit

Heute Vormittag hast du die Möglichkeit, eine der meistbesuchten und bekanntesten Sehenswürdigkeiten Sri Lankas hautnah zu erleben: Bei unserer ca. 2 bis 3-stündigen Sigiriya Experience (optional) erkundest du die Sigiriya Felsenfestung die auch als „Lion Rock“ bekannt ist und zum UNESCO Weltkulturerbe zählt.

Egal ob du du dich entschlossen hast, den heutigen Vormittag auf deinem Kissen oder auf dem „Lions Rock“ zu verbringen, gegen Mittag geht es für uns alle weiter: Gemeinsam besuchen wir einen echten Geheimtipp und eine archäologische Stätte, die zwar nur wenige Kilometer aber dennoch Welten entfernt vom viel besuchten Sigiriya liegt:

Kaum ein Besucher Sri Lankas hat je von diesem mystischen Ort gehört, geschweige denn diesen besucht. Die Ritigala Tempelruinen liegen inmitten von dichtem Dschungel und wurden auch teils von der Natur „zurückerobert“ – freu dich auf eine Erkundungstour mit „Tomb Raider“ Flair, wenn wir mit viel Zeit und Entdeckerlust die Ruinen mit jeder Menge mystisch versteckten Winkeln und einzigartigen Fotomotiven erkunden!

Tag 6: Habarana

Erlebe wilde Elefanten auf Safari

Schlafe heute ganz gemütlich aus oder den heutigen Morgen aktiv mit unserem Biking-Adventure in Polonnaruwa (optional) abseits der Massenströme, bevor wir am frühen Nachmittag das wilde Leben Sri Lankas entdecken: Je nach Saisonzeit und besten Bedingungen besuchen wir entweder den Minneriya oder den Kaudulla Nationalpark. Beide Nationalparks liegen sehr nah beieinander und sind für die tollen Möglichkeiten bekannt, Elefanten in der freien Wildbahn zu sichten. Je nachdem, wo heute die größte Wahrscheinlichkeit für Wildtier-Sichtungen besteht, starten wir unsere abenteuerliche Jeep-Safari. Freu dich darauf, die sanften Riesen Sri Lankas heute mit großer Wahrscheinlichkeit in ihrer natürlichen Umgebung zu sehen. Eine Elefantenherde so vielleicht sogar ganz nah an Bord unserer offenen Jeeps zu erleben, ist ganz sicher eine unvergessliche Erfahrung!

Als kleinen „Bonus“ gibt es hier neben Elefanten auch eine Vielzahl an wilden Vögeln zu bestaunen. Bitte bedenke, dass es sich bei den örtlichen Elefanten um wilde Tiere handelt, und wir trotz aller Wahrscheinlichkeit und Auswahl des Parks mit den besten Bedingungen keine Garantie für eine Wildtier-Begegnung geben können. Die Natur über sich selbst bestimmen lassen, das nennen wir Feel Responsible.

Feel Together auf deiner Sri Lanka Gruppen-Abenteuerreise mit bester Aussicht auf den Lion's Rock
Feel Nature bei der Begegnung mit wilden Elefanten in ihrer natürlichen Umgebung
Gemeinsame Momente in der beeindruckenden Natur Sri Lankas sind auf jeden Fall Teil deiner Sri Lanka Gruppen-Abenteuerreise
  • Pidurangala Rock-Hiking
  • Besuch der archäologischen Stätte Ritigala
  • Biking-Tour durch Polonnaruwa
  • Jeep-Safari im Minneriya oder Kaudulla Nationalpark
  • Alle Transfers

Tage 4-6

Lodge im Grünen (Doppelzimmer) | 3x Frühstück, 2x Abendessen

Tag 5: Die Lion’s Rock Experience

Bei unserem ca. 2 bis 3-stündigen Ausflug starten wir bereits früh morgens mit einem Picknick-Frühstück im Gepäck, um möglichst vor den vielen anderen Besuchern vor Ort zu sein: Die mächtige Sigiriya Felsenfestung die auch als „Lion’s Rock“ bekannt ist, liegt auf einem riesigen Felsbrocken und ist weithin sichtbar. Sie war einst das Zuhause des Königs Kassapa und gehört heute, obwohl nur noch Ruinen der Festung übrig sind, zum UNESCO Weltkulturerbe. Daher ist die Festung ab dem Vormittag auch entsprechend gut besucht. 1200 Stufen führen dich nach oben auf den Gipfel und zur Festungsruine. Von dort aus hast du eine einmalige Aussicht über die smaragdgrüne, mit Kokospalmen bewachsene Ebene und die vielen kleinen Dörfer ringsum. Neben der großartigen Aussicht wartet hier der erhabene Geist eines alten, schon fast vergessenen Königreichs auf dich. Wenn du durch die beeindruckenden Ruinen läufst, kannst du ihn bestimmt an einigen Orten hautnah spüren.  😉 Inklusive 10% Vorausbuchungs-Rabatt vor Abreise oder auf Anfrage vor Ort buchbar.

Tag 6: Biking-Adventure in Pollonaruwa

Den heutigen Morgen nutzen wir für ein Biking-Erlebnis inmitten der singhalesischen Landbevölkerung und ihren Gewohnheiten, Traditionen und Ritualen. Vorbei an Dörfern, Handwerksbetrieben, Flüssen, Bächen, Feldern und spielenden Kindern kommen wir dem Alltag Sri Lankas näher und probieren währenddessen frische exotische Früchte aus die unmittelbar in der Nachbarschaft angebaut werden. Mit der Energie der King Coconut tragen uns unsere Beine über ca. 15km bis in die abgelegensten Orte der Region. Weitere Touristen sind hier glücklicherweise nicht mit von der Partie. Inklusive 10% Vorausbuchungs-Rabatt vor Abreise oder auf Anfrage vor Ort buchbar.

Feel Nature

Auf den Spuren der sanften Riesen im Nationalpark, bei verlassenen Ruinen mitten im Dschungel, mit grandioser Aussicht auf einem Felsmassiv… An diesen Tagen empfehlen wir dir, die Kamera und das Smartphone hin und wieder für einen Moment beiseite zu legen und die Einzigartigkeit der Natur Sri Lankas so richtig auszukosten – es lohnt sich!

Tage 7-8: Spiritualität & Dschungelvibes in Kandy

Tag 7: Habarana – Kandy - Digana

Spirituell & cool ins Bergland

Heute begeben wir uns auf den Weg ins “coole” Bergland Sri Lankas. Aufgrund der deutlich höheren Lage des zentralen Berglands im Vergleich zum Rest der Insel, sind die Temperaturen hier deutlich milder und im Schnitt ca. 5 Grad kühler als in der Ebene. Eine willkommene Abkühlung nach den ersten abenteuerlichen Tagen in der heißen Ebene.

In der Nähe von Kandy folgen wir der Einladung eines lokalen Mönchs und haben die einmalige Möglichkeit, beim Monk-Chat aus erster Hand etwas aus dem Leben eines buddhistischen Mönchs zu erfahren. Was ist Buddhismus eigentlich genau? Wie wird man Mönch? Wieso entscheiden sich Menschen für ein Leben nach Buddha? Und welche Unterschiede bringt dieses Leben zum westlichen Leben mit sich? All diese Fragen und vielleicht noch viel mehr, klären wir mit dem Oberhaupt des buddhistischen Tempels.

Unsere nächste Station heißt Kandy, die letzte Hauptstadt der alten singhalesischen Königreiche. Entsprechend viele Sagen und Legenden ranken sich um diese Stadt, die sich sowohl gegen portugiesische als auch holländische Kolonialmächte erfolgreich wehrte. Erst die Briten schafften es, auch Kandy zu erobern. Die daraus entstandene Mischung aus europäischer und singhalesischer Kultur ist bis heute erhalten geblieben und prägt das historische Flair von Kandy. Daneben beherbergt die Königsstadt auch das größte Heiligtum des Landes: Im Zahntempel von Kandy wird eines der bedeutendsten Relikte des Buddhismus, ein Zahn Buddhas aufbewahrt. Entsprechend viele buddhistische Pilger besuchen den Tempel und nehmen an den täglich stattfindenden Zeremonien des Tempel-Heiligtums teil – klarer Fall, dass auch wir uns diesen besonders kulturellen Ort nicht entgehen lassen!

Anschließend haben wir eine ganz besondere Location für unser heutiges Dinner reserviert: Wir verraten nicht zu viel – nur dass du dich auf ein schmackhaftes Abendessen in besonderem Flair freuen kannst, welches dich ganz in die Vergangenheit Kandys entführen wird. Einer unserer #FeelMoments während deiner Sri Lanka Abenteuerreise. Gesättigt fahren wir in unsere Unterkunft: Diese befindet sich bewusst nicht im touristisch gefragten Kandy, sondern hier wartet das nächste abenteuerliche Highlight auf dich. Lass dich überraschen und komme dem Dschungel Sri Lankas besonders nahe!

Tag 8: Digana

Erlebe, pflanze und koche im Regenwald

Der dichte Regenwald Sri Lankas hat eine riesig große Flora und Fauna zu bieten und dieser im Rahmen unseres Dschungel-Trekkings Nahe zu kommen, steht für den heutigen Tag auf dem Programm. Ob einzigartige Bambusbäume, Kriech- oder Flugtiere: Unsere Local-Guides erklären uns das wilde Leben des Dschungels und geben uns einen faszinierenden Einblick in die örtliche Natur. Als Highlight des Tages zeigen uns die lokalen Einwohner der abgelegenen Gegend ihren persönlichen Lieblingsplatz. Lass dich überraschen, doch eines sei versprochen: Hier suchst du vergeblich nach massig weiteren Travelern und genießt die Verbindung zwischen dir und der Natur ganz exklusiv.

Ein Sprichwort sagt: „Einmal in seinem Leben sollte ein Mensch einen Baum gepflanzt haben“. Genau dies nehmen wir wörtlich und pflanzen zusammen mit unserer Feel Sri Lanka Reisegruppe einen Baum! Mit unserer Baum-Activity unterstützen wir die lokale Tree Foundation. Diese sorgt dafür, dass die durch Abholzung bedrohte Gegend Sri Lankas Schritt für Schritt renaturalisiert wird. Dies ist nicht nur gut für das lokale Klima, Aufforstung sorgt ganz nebenbei für ein gesundes Ökosystem aller anderen bestehenden Pflanzen im Dschungel. Die Tree Foundation entscheidet dabei, welche Baumart aktuell gefragt wäre um eine gesunde Vielfalt des Dschungels gewährleisten zu können. Wir halten das für eine gute Idee und unterstützen die Initiative gerne an diesem Tag getreu dem Motto #FeelResponsible

Gegen Nachmittag tauchen wir in die kulinarische Welt Sri Lankas ein: Im Rahmen einer gemeinsamen Cooking-Class entdecken wir die Gewürze und außergewöhnlichen Zutaten des faszinierenden Landes Sri Lanka und kochen unser eigenes Abendessen. Gut gestärkt haben wir genügend Energie für eine weitere Nacht inmitten der Natur.

Feel Culture in Kandy - gemeinsam tauchen wir ein in die buddhistische Kultur Sri Lankas
Blick aus unserer einzigartigen Unterkunft inmitten der Natur auf den Regenwald - hier entspannen wir vom Trubel in Kandy
Beim Baum-Pflanzen sorgen wir dafür, dass es der Natur Sri Lankas nach unserer gemeinsamen Abenteuerreise noch ein Stück besser geht ;-)
  • Monk-Chat mit authentischem Einblick in die buddhistische Kultur Sri Lankas
  • Transfer nach Kandy
  • Besuch des Zahntempels von Kandy
  • Geführtes Dschungeltrekking
  • Gemeinsame Baum-Pflanz-Activity
  • Cooking-Class mit Vorbereitung des gemeinsamen Abendessens

Tag 7-8

Ecolodge im Dschungel (Doppelzimmer) 

Frühstück (2x), Mittag- & Abendessen (Tag 8)

Feel Culture

In Sri Lanka gibt es ganz viel Geschichte, Religion und Kultur zu entdecken. Doch wir zeigen dir nicht nur die Touristen-Perspektive, sondern suchen mit dir die Momente, Menschen und Locations, die deine Erfahrung dieser sagenumwobenen Orte wahrhaft einmalig werden lassen. Wir nennen das Feel Culture.

Tage 9-10: Teefarmen & steile Klippen im Hochland

Tag 9: Digana – Nuwara Eliya

Plantagen erkunden und Tee trinken

Am frühen Morgen starten wir in eine noch etwas höheren Lagen des Landes und das Klima um dich herum wird sich erneut weiter abkühlen. Die idealen Bedingungen für den weltweit bekannten und für seine Qualität berühmten Ceylon-Tee. Die für den Anbau idealen Temperaturen erkannten bereits die Kolonialherren der Vergangenheit und entwickelten Sri Lanka zu einem der führenden Länder im Tee-Export weltweit. Aus diesem Grund besuchen wir zunächst eine Produktionsfabrik dieses außergewöhnlichen Teeblattes, bevor wir uns mitten ins Feld und auf die Spuren der Teekultur in Sri Lanka begeben. Natürlich nicht ohne die Spezialität auch selbst zu verkosten! 

Angekommen in der Gegend der Teeplantagen in Nuwara Eliya, erwartet dich ein Ort der zurecht oft auch als „Little England“ bezeichnet wird. Mehr noch als in Kandy hat hier das Britische Empire seine Spuren hinterlassen. Ob am Golfplatz, auf dem Racecourse oder im Botanischen Garten – hier wirst du dich an Ecken wiederfinden, an denen du eher das Gefühl haben wirst in England anstatt in Sri Lanka gelandet zu sein. 😉 Neben dieser besonderen Mischung aus englischem Ferienort und ländlichem Bergdorf ist Nuwara Eliya das Tor zum Horton Plains Nationalpark und damit zu einer weiteren einzigartigen Landschaft deiner vielfältigen Feel Sri Lanka Abenteuerreise.

Tag 10: Nuwara Eliya – Horton Plains - Ella

Trek & Train im Hochland

Ganz früh brechen wir auf zum Horton Plains Nationalpark: Auf einem riesigen auf 2.000 – 2.300m über dem Meeresspiegel liegenden Hochplateau befindet sich hier der größte Wasserspeicher des Landes. Es erwarten dich grasbewachsene Ebenen, dichte Nebelwälder, kühle Bergluft und atemberaubend steil abfallende Klippen. Kurz: Mach dich gefasst auf eine ganz besondere Landschaft, die so nur hier völlig einmalig in Sri Lanka oder sogar auf der ganzen Welt zu finden ist.

Unsere Trekkingtour umfasst dabei etwa 10 km Laufstrecke und die wichtigsten Teile des beeindruckenden Nationalparks – mit festen Laufschuhen bist du hier bestens ausgestattet und die durchschnittlich anspruchsvolle Tour ist für jeden halbwegs belastbaren Abenteurer in ca. 2-3 Stunden möglich. Zahlreiche Pausen und Fotostopps bereits eingerechnet. Ein besonderes Highlight der Tour ist das beeindruckende „Worlds End“ – an dieser mehrere hundert Meter in die Tiefe abfallenden Klippe kannst du ganz ohne Geländer direkt am Abgrund stehen oder sitzen… natürlich nur wenn du dich traust. 😉

Mach dich danach bereit für eine abenteuerliche Zugfahrt! Vom Bahnhof in Nanu Oya aus starten wir auf einer der landschaftlich beeindruckendsten Zugstrecken Sri Lankas unsere Bahnfahrt nach Ella. Die Zugfahrt kannst du ganz „klassisch“ auf deinem Sitzplatz verbringen, oder du nutzt die Gelegenheit dich aus den offenen Türen und Fenstern zu lehnen und dir den Fahrtwind um die Nase wehen zu lassen. So erlebst du die authentische Fahrt noch intensiver und bist ganz nah dran an der beeindruckend exotischen Landschaft. 🙂

Tauche ein in die reiche Teekultur Sri Lankas bei unserer Tea-Experience im Hochland auf deiner Gruppen-Abenteuerreise
Einzigartige Momente erwarten dich in der Natur des Hochlands bei unserer Sri Lanka Gruppen-Erlebnisreise
Erlebe einen Hauch von Abenteuer und die faszinierende Landschaft im Vorbeifahren auf deiner Abenteuerreise Sri Lanka
  • Besuch einer Teefabrik & anschließende Tea-Experience
  • Horton Plains Trekkingtour
  • Zugfahrt von Nanu Oya nach Ella
  • alle Transfers

Tag 9

Hotel in der Stadt (Doppelzimmer) | 1x Frühstück (Lunchpaket)

Tag 10

Hotel am grünen Ortsrand | 1x Frühstück

Feel Adventure

Vorbeifahrend an Dörfern und sanften Hügeln, durch Felsschluchten und Tunnel bis ins Hochland mit seinen tiefen Tälern und grünen Tee-Planlagen. Erlebe einige der schönsten Aussichten Sri Lankas und genieße dein Abenteuer in Sri Lanka während du dir den Wind der Zugtüre um die Nase wehen lässt.

Tage 11-12: Weltkultur-Spurensuche in Galle

Tag 11: Ella – Galle

Aus den Bergen zum Küstenflair 

„Galle ist immer eine Reise Wert“ sagen die Einheimischen und meinen damit den unendlichen Charme der Hafenstadt im Südwesten Sri Lankas. Wir fahren von Ella aus nach Galle und freuen uns nach einigen Tagen voller Natur und unterschiedlichen klimatischen Bedingungen auf das Flair einer singhalesischen Kleinstadt an der Küste. Nach dem Abendessen treffen wir im voller Lichter funkelnden Galle ein und erreichen unsere Unterkunft in der Stadt. Heute Abend kannst du Energie sammeln für einen vorerst letzten erlebnisreichen Tag in Galle. 🙂

Tag 12: Galle

Weltkultur-Spurensuche in Galle

Mit voller Energie entdecken wir zum Ende unserer Sri Lanka Erlebnisreise das beeindruckende Galle intensiver und lernen die als UNESCO Weltkulturerbe geschützte Altstadt Galles so intensiv kennen, wie es nur mit einem lokalen Insider möglich ist: Mit ihm tauchen wir ein, in die vielen Geschichten die die Stadt so schrieb und wie sie die Einheimischen heute im modernen Zeitalter interpretieren. Galle überlebte übrigens selbst den Tsunami 2011 dank seiner dicken, festen Mauern die die niederländischen Kolonialherren in der Vergangenheit zum Schutz errichten ließen.

Am Nachmittag lässt sich die Innenstadt von Galle ideal für den Einkauf zahlreicher, handgemachter Souvenirs nutzen. Zum Ende deiner Gruppen-Abenteuerreise Sri Lanka heißt es nämlich heute Abend Abschied nehmen: Von einer tollen Reisegruppe, von neuen Freunden und lauter exotischen Eindrücken. Galle ist dabei das ideale Plätzchen für die ein oder anderen gemeinsamen Abschieds-Drink. #FeelTogether at it’s best sozusagen. 😉

Tag 13: Galle - Negombo / Mirissa

Entspannter Ausklang in Negombo

Nach einem fröhlich, ausgelassenen letzten Abend heißt es heute Abend, vorübergehend „Goodbye“ zu sagen. Denn heute trennt sich die Reisegruppe und ihr reist in unterschiedliche Richtungen weiter: Entweder du verlängerst ab hier deine persönliche Abenteuerzeit um einige entspannte und vielleicht aktive Erlebnistage am Strand von Mirissa, oder du bereitest dich schon langsam auf deinen Rückflug vor und näherst dich bereits heute dem Flughafen Sri Lankas.

Je nach deiner Wahl verbringst du ab heute bei deiner Feel the Beach Tour-Verlängerung weitere 3 Nächte in Mirissa: In diesem Fall geht es für dich nach dem Frühstück in den Süden Sri Lankas. Wenn du dich zur Heimreise entschieden hast, trittst du am späten Vormittag die Fahrt in den Norden an und übernachtest vor deinem Rückflug noch eine Nacht in Negombo. Bei beiden Optionen erwartet dich also noch mindestens eine weitere Nacht direkt am Strand. 🙂

Begib dich auf Kultur-Spurensuche im UNESCO Weltkulturerbe Galle und erlebe Geschichte hautnah
Gemeinsam erleben wir die verborgenen Winkel und spannenden Stories, geführt von unserem Local Insider in Galle
  • Transfer nach Galle
  • Unsere Local Insider Tour in Galle
  • Feel the World Abschlussabend in exklusiv reservierter Location
  • Deine Weiterfahrt nach Negombo oder Mirissa

Tage 11-12

Hotel im Stadtzentrum (Doppelzimmer) | 2x Frühstück

Feel Together

Nach den zahlreichen gemeinsamen Abenteuern & Erlebnissen während unserer Gruppenreise Sri Lanka ist jetzt die Zeit gekommen, langsam voneinander Abschied zu nehmen. Galle bietet sich bestens für einige Drinks in bester Gesellschaft an, ein letztes Mal ganz offiziell Feel Together!

Tage 13-14: Entspannter Ausklang in Negombo

Tag 13: Galle - Negombo

Entspannter Ausklang in Negombo

Nach einem fröhlich, ausgelassenen letzten Abend heißt es heute, vorübergehend „Goodbye“ zu sagen. Denn heute trennt sich die Reisegruppe und ihr reist in unterschiedliche Richtungen weiter:

Entweder du verlängerst ab hier deine persönliche Abenteuerzeit um einige entspannte und vielleicht aktive Erlebnistage am Strand und verbringst du ab heute bei deiner Feel the Beach Tour-Verlängerung (optional) weitere 3 Nächte in Mirissa: In diesem Fall geht es für dich nach dem Frühstück in den Süden Sri Lankas. Wenn du dich zur Heimreise entschieden hast, trittst du am späten Vormittag die Fahrt in den Norden an und übernachtest vor deinem Rückflug noch eine Nacht in Negombo. Bei beiden Optionen erwartet dich also noch mindestens eine weitere Nacht direkt am Strand. 🙂

Angekommen in Negombo bleibt dir nichts weiter zu tun, als im Strandflair des ehemaligen Fischerorts Negombo noch ein wenig die Seele baumeln und die Erinnerung an zwei erlebnisreiche Wochen deiner Sri Lanka Erlebnisreise Revue passieren zu lassen. So kannst du ganz entspannt am nächsten Tag deinen Rückflug antreten und in deinen Alltag zurückkehren. 

Tag 14: Negombo - Colombo Flughafen

Say Goodbye to Sri Lanka

Wenn du unser sorgenfreies Feel the World Anreisepaket gebucht hast, bringt dich unser Transfer heute ganz entspannt passend zu deiner Abflugzeit zum Flughafen. Ansonsten ist dieser mit einer kurzen Taxifahrt erreichbar, denn Negombo liegt verkehrsgünstig nahe zum Flughafen von Colombo. Bitte beachte, dass das Zimmer regulär bis 12:00 Uhr zur Verfügung steht. Wir empfehlen deinen Abflug ab 14:00 Uhr, um auch den Vormittag noch entspannt im gemütlichen Strandfeeling Sri Lankas zu nutzen. Deinen Heimflug trittst du ganz sicher mit zahlreichen wunderschönen Momenten im Gepäck und neuen Freunden im Herzen an! 🙂

Zum Abschluss deiner Gruppen-Erlebnisreise erwartet dich der Strand von Negombo zum entspannten Ausklang deiner Tour
Nimm wunderschöne gemeinsame Momente und Erinnerungen von deiner Abenteuerreise Sri Lanka mit nach Hause
  • Transfer nach Negombo
  • Transfer zum Flughafen Colombo (nur im Rahmen deines Feel the World Anreisepaket)
  • Hochauflösende Erinnerungsbilder deiner Abenteuerreise

Tag 13

Hotel am Strand (Doppelzimmer) | Frühstück

Tag 14

Frühstück

Feel Memories

Zurück zuhause im realen Leben, wartet eine letzte Überraschung der Tour auf dich: nach einigen Tagen erreichen dich unsere hochauflösenden Fotos deiner Abenteuerreise Sri Lanka. Erlebe die wunderbaren Erinnerungen einer unvergesslichen Feel Sri Lanka Tour wieder – jederzeit!

Tage 13-17: Feel the Beach in Mirissa (optionale Tour-Verlängerung)

Tag 13: Galle – Mirissa

Surfen, Beachsport oder einfach nur ein Buch

Solltest du nach 13 Tagen Abenteuer in Sri Lanka noch nicht genug haben oder dir der Sand noch gefehlt haben? Dann winkt Mirissa mit seinen langen, weißen Stränden und den zahlreichen Wassersportmöglichkeiten. Gehe eine Runde surfen, joggen oder entspanne einfach nur mit einem guten Buch am Strand. Auf alle Fälle verlängerst du dein Feeling für Adventures.

Wenn du dich zur individuellen Feel the Beach Tourverlängerung entschlossen hast, dich bringt dich am Morgen unser Feel the World Local-Guide zu deinem Strandhotel nach Mirissa. Nach dem Check-In sagt er dir auf singhalesisch „Servus“ und übergibt dich dem Paradies. Dein Kontakt zum Feel the World Team bricht deswegen natürlich nicht ab: Sobald du eine Frage hast, stehen wir dir jederzeit online zur Verfügung.

Nebenbei profitierst du von unserer ausgewählten Strandresort mit direkter Strandlage und ruhiger Umgebung. In ca. 10min Fahrt kommst du von hier zum lebhaften Hauptstrand mit zahlreichen Bars und Restaurants. Doch auch in deiner Unterkunft hast immer die unmittelbare Möglichkeit ins kühle Nass zu springen. Ob Pool oder Meer, beides liegt dir direkt zu Füßen! Plane dir deine Tage wie sie dir gefallen, über die Organisation im Hintergrund brauchst du dir keine weiteren Sorgen zu machen. Ab heute heißt es also: Entspannung am Strand in deinem persönlichen Rhythmus!

Tage 14-15: Mirissa

Entspannung & Freiheit in Mirissa

Deine individuelle Feel the Beach Tourverlängerung soll dir vor allem eines bieten: Entspannung und Freiheit! Entscheide also du selbst, wozu du am meisten Lust hast während deiner persönlichen Strandtage in Sri Lanka: Ob beim Surf-Workshop bei einem der zahlreichen unabhängigen Anbieter am Strand von Weligama, bei einer ayurvedischen Massage, einer Yogastunde an der Küste oder einfach nur mit einem entspannten Buch am Pool. Du bist dein eigener Taktgeber und entscheidest über Action oder Ruhe. 🙂

Wenn du in diesen Tagen außergewöhnlicher schlemmen, einen Snack oder Drink zu dir nehmen willst oder eine tolle Bar für den Sundowner suchst, stehen dir die besten Tipps & Insider-Locations über deinen persönlichen Feel the World Tripfacts Zugang zur Verfügung. Anhand unserer Online-Reiseinfos stehen wir dir als ständiger Ratgeber während deiner Beach-Verlängerung zur Seite und du wirst die ein oder andere Perle während deiner Tage am Strand entdecken. 🙂

Tag 16: Mirissa - Negombo

Negombo Beach calling

Pünktlich nach deinem Hotel Check-Out wirst du von einem Feel the World Mitarbeiter vor Ort abgeholt. Dann geht es für dich (evtl. mit weiteren Feel the World Travelern) von Mirissa nach Negombo, zu deiner letzten Übernachtung in Sri Lanka. Der Nachmittag und Abend in Negombo stehen ganz im Zeichen deiner letzten entspannten Stunden in Sri Lanka und Vorbereitung auf deinen Rückflug.

Tag 17: Negombo - Colombo Flughafen

Dein Heimflug back to Reality

Evtl. haben dich die ersten Nachrichten deiner Feel Sri Lanka Mitreisenden aus Europa bereits erreicht und nun heißt es auch für dich, Abschied nehmen von Sri Lanka. Falls du das Feel the World Anreisepaket im Rahmen deiner Buchung mit ausgewählt hast, wirst du heute ganz komfortabel von einem Feel the World Mitarbeiter am Hotel abgeholt und zum Flughafen in Colombo gebracht. Bitte beachte, dass das Zimmer regulär bis 12:00 Uhr zur Verfügung steht. Wir empfehlen deinen Abflug ab 14:00 Uhr, um auch den Vormittag noch entspannt im gemütlichen Strandfeeling Sri Lankas zu nutzen.

Heute endet auch deine Abenteuerreise Feel Sri Lanka. Dies ist der Moment, in dem wir uns vorübergehend voneinander verabschieden müssen. Doch wahrscheinlich hast du während der letzten Wochen viele neue Freunde kennengelernt und ganz sicher sieht man sich wieder, entweder zuhause oder auf einer der zahlreichen weiteren Feel the World Erlebnisreisen… 😉

Bei unserer Feel the Beach Strandverlängerung erwartet dich die entspannte Atmosphäre von Mirissa
An diesen Tagen deiner individuellen Feel the Beach Strandverlängerung bist du dein eigener Taktgeber
Unser Beachresort in Mirissa empfängt dich für tolle Feel Moments umgeben von Palmen und weißem Sand
  • Transfer nach Mirissa
  • Exklusiver Zugang zu den Feel the World Tripfacts
  • Transfer von Mirissa nach Negombo
  • Transfer zum Flughafen Colombo (nur im Rahmen deines Feel the World Anreisepaket)
  • Hochauflösende Erinnerungsbilder deiner Abenteuerreise

Tag 13 – 15

Strandhotel bei Mirissa (Doppelzimmer) | 3x Frühstück, 3x Abendessen

Tag 16

Hotel am Strand in Negombo (Doppelzimmer) | Frühstück

Tag 17

Frühstück

Feel the Beach

In diesen Tagen bist du dein eigener Taktgeber: Ohne Feel the World Guide oder festgelegtes Programm stellst du dir aus den entspannten Möglichkeiten am Strand dein persönliches Relax-Erlebnis zusammen. Unsere Feel the World Tripfacts mit den besten Tipps & Insider-Locations helfen dir das Maximale aus deinem Strandaufenthalt herauszuholen!

 

Dir gefällt der Tourverlauf unserer Feel Sri Lanka Gruppen-Erlebnisreise? Dann sei einfach doch zum nächsten Tourtermin mit dabei und buche jetzt gleich deinen persönlichen Platz! Wir würden uns sehr freuen, dich schon bald persönlich vor Ort begrüßen zu dürfen und mit dir gemeinsam eine atemberaubende Zeit zu erleben. Also, worauf wartest du noch?

Wir sehen uns in Sri Lanka! 😉

Dein Feel the World Team

Buche deine Sri Lanka Gruppen-Erlebnisreise