Ausblick über einen See

TourCert – Travel for Tomorrow

Unser Zertifizierungspartner TourCert ist eine gemeinnützige Organisation für Zertifizierungen im Bereich Tourismus und hat ihren Sitz in der wunderschönen Kesselstadt Stuttgart. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, die ökologische, soziale und ökonomische Verantwortung von touristischen Unternehmen zu fördern und diese dabei zu beraten.

Die Organisationen NaturFreunde Deutschland, kate – Umwelt und Entwicklung, Tourism Watch, sowie die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde haben TourCert im Jahr 2009 gegründet und vergeben seitdem ihr Label an Unterkünfte, Destinationen und nachhaltig orientierte Reiseveranstalter. Das aber erst, nachdem bestimmte Kriterien im Bereich Nachhaltigkeit und der Wertschöpfungskette von touristischen Angeboten geprüft wurden.

Gespräch mit Einheimischen

Tourismus nach TourCert

Wenn es nach TourCert geht, würden alle touristische Unternehmen dazu beitragen:

  • die Umwelt zu schonen,
  • faire Arbeitsbedingungen und Löhne befördern,
  • Unterkünfte nach Sozial- und Umweltkriterien wählen und
  • die Kunden qualifiziert zu diesen Zielen beraten.

Diese Form des Reisens stellt somit die Gegenbewegung zum Massentourismus dar. Da uns das Thema „Nachhaltigkeit“ und „fairer Tourismus“ schon seit den ersten Feel the World Abenteuerreisen besonders am Herzen liegt, beschäftigen wir uns seit Jahren intensiv mit nachhaltigen Tourismus und wie wir diesen umsetzten können. Wir möchten Reisen gestalten, die einen positiven Unterschied in der Welt machen. Das gelingt uns unter anderem mit unserem Feel the World HilfsBeitrag bei dem wir pro Buchungspreis 1% an ein örtliches, soziales Projekt spenden oder mit der Nutzung von kleinen, lokalen Unterkünften und Leistungsanbietern, damit vor allem die lokale Wirtschaft profitiert.

Kanu fahren auf dem See

Unser nachhaltiges Engagement

Es geht weiter mit Projekten wie unserem eigenen Feel the World AdventureBag, um so viele Plastiktüten wie möglich einsparen zu können oder dem sogenannten DreckSack, den jeder unserer Teilnehmer mit seiner Buchung erhält. Mit dem Drecksack können wir bei organisierten CleanUps vor Ort für saubere Strände und Natur sorgen. Dadurch entsteht auch oft während unserer Feel the World Abenteuerreisen ein Bewusstsein für die Umwelt, das menschliche Handeln und ganz nebenbei lernt man auch noch viel über das Thema Müllentsorgung. 🙂 Außerdem nutzen wir vorwiegend lokale, örtliche Transportmittel und vermeiden Inlandsflüge wann immer möglich. Natürlich können wir aber das Fliegen, vor allem die Langstreckenflüge in unsere Zielgebiete, nicht ganz vermeiden.

Ob ein touristisches Unternehmen aber die oben genannten Kernpunkt erfüllt und umsetzt, prüft ein unabhängige Zertifizierungsrat der aus Vertreter der Wirtschaft, Wissenschaft, Umwelt, Entwicklung und Politik besteht. Zusammen gehen sie bei der Überprüfung nach den internationalen Standards ISO und EMAS vor, wobei der Fokus hierbei auf der CO2-Bilanz einzelner Reisen, dem Natur- und Artenschutz und dem Umgang mit den lokale Ressourcen, wie Wasser, Energie und Müllentsorgung liegt.

Müll sammeln am Earth Day - 5 einfache Wege, am Tag der Erde etwas Gutes zu tun

Gründe für eine Zertifizierung durch TourCert

Was uns besonders gut an TourCert gefällt ist, dass sie ihren Fokus nicht nur auf einzelne gute Umsetzungen und Bemühungen legt. Grundsätzlich ist ihnen wichtig, dass Unternehmen vor allem eine nachhaltige Philosophie integrieren und leben, und ihre Produkte und Handeln danach ausrichten. Sie betonen immer wieder, dass es nicht nur darum geht, die gesetzlichen Vorgaben bestmöglich zu erfüllen, sondern darüber hinaus ein angemessenes Gleichgewicht aus sozialer und ökologischer Verantwortung in das Kerngeschäft zu übernehmen. Dem stimmen wir voll und ganz zu, denn nur so kann man als Unternehmen zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen!

Ein weiteres Entscheidungskriterium für TourCert ist die ausgewogenste Übereinstimmung mit der DIN ISO 26000, ein weltweit einheitlicher und international anerkannter Unternehmensleitfaden, der die verschiedenen Anforderungen an die Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Verantwortung strukturiert zusammenfasst. Er kann Organisationen dabei helfen, sich gesellschaftlich angemessen zu verhalten. Wie gesagt KANN, denn die Anwendung ist freiwillig und gibt lediglich Empfehlungen und Orientierungshilfen, um eine nachhaltige Philosophie zu etablieren.

lachendes Kind

TourCert – unser starker Partner für nachhaltige Entwicklung

Was uns wohl am meisten überzeugt hat, ist die Souveränität und Zuverlässigkeit der Organisation und deren Standards. Verschiedene Bewertungsinstitute haben TourCert auf verschiedene Kriterien geprüft – alle mit einem Ergbenis: TourCert ist besonders empfehlenswert! Demnach gehen die Kriterien deutlich über die gesetzlichen Vorschriften hinaus, zudem wird die Entwicklung und Kontrolle der Kriterien von unabhängigen und kompetenten Stellen umfassend kontrolliert und sie legen großen Wert auf eine transparente und nachvollziehbare Arbeitsweise.

Es geht bei TourCert also nicht nur um die Vergabe eines Siegels, sondern um einen ganzheitlichen Prozess und eine kontinuierliche Weiterentwicklung im Bereich nachhaltiger Tourismus. Sie teilen unsere Motivation für nachhaltiges Reisen und faire Bedingungen für Mitarbeitende und Leistungsträger vor Ort. Du kannst also sicher sein, dass bei deiner Feel the World Abenteuerreise authentische Erlebnisse und das Erkunden unberührter Natur im Fokus stehen. Zusammen mit TourCert arbeiten wir daran, dass Tourismus so nachhaltig, fair und verantwortungsvoll wie möglich umgesetzt werden kann.

Daher sind wir stolz, ein Teil davon zu sein und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit! 🙂

Dein Feel the World Team

Vanessa

Vanessa

Feel Responsible Beauftragte

Mit unserem Partner TourCert gehen wir einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung verantwortungsvollen und fairen Tourismus. Das Siegel TourCert Check wurde uns Ende 2019 vergeben und bietet uns einen idealen Einstieg in die Themen Corporate Social Responisbility und Nachhaltigkeit!

Stelle uns deine Frage

Plane dein nachhaltiges Abenteuer mit uns