Feel the World - Fühle die Welt mit Verantwortung - gemeinsam gesellschaftlich verantwortlich reisen

Feel the World – fühle die Welt mit Verantwortung

Feel the World – Fühle die Welt! Eine Lebenseinstellung, die wir gerne mit unseren Reiseteilnehmern und Partnern teilen. Unser Ziel ist es, großartige Erlebnisreisen zu kreieren und gleichzeitig einen positiven Unterschied für die Menschen, die Natur und die Kultur vor Ort zu machen. Neben dem Anspruch, qualitativ hochwertige und nachhaltige Reisen anzubieten, vertreten wir also weitere Kernwerte und Prinzipien zur Erfüllung unserer gesellschaftlichen Verantwortung.

Corporate Social Responsibility und Nachhaltigkeit

Doch wie definiert oder misst man „gesellschaftliche Verantwortung“ und Nachhaltigkeit? Unser Ansatz dazu ist, Regelungen und Verantwortlichkeiten im Sinne bestehender CSR (Corporate Social Responsibility) Grundsätze in unser tägliches Handeln einzubinden:

  • Corporate (Unternehmen)
  • Social (Gesellschaft)
  • Responsibility (Verantwortung)

Unter Corporate Social Responsibility, kurz CSR, versteht man den Beitrag eines Unternehmens zu einer nachhaltigen Entwicklung, dabei steht die unternehmerische Verantwortung für ihre Auswirkungen auf Umwelt und Gesellschaft im Vordergrund. Darüber hinaus sollen Unternehmen neben den gesetzlichen Vorgaben, sozialen und ökologischen Anforderungen in ihrem Kerngeschäft gerecht werden.

Der Begriff Nachhaltigkeit enthält den Kern „nachhalten“: In anderen Worten bedeutet dies, dass die menschliche Entwicklung langfristig beibehalten werden soll, allerdings im Rahmen einer Rücksichtnahme auf die Natur, unsere Umwelt und die Menschen auf dieser Erde. Jede Generation sollte daher ihr Bestes geben, die Erde ihren Kindern in einem solch guten Zustand zu hinterlassen, dass auch die Kinder ohne zuvor verursachte Einschränkungen leben und sich weiterentwickeln können. Diese Ableitung setzt ein ausgewogenes Gleichgewicht von drei unterschiedlichen Bereichen voraus, die sogenannten: 3 Säulen der Nachhaltigkeit

Vanessa

Vanessa

FeelResponsible Manager

Unter Berücksichtigung der drei Säulen der CSR versuchen wir unserer gesellschaftlichen Verantwortung als Reiseveranstalter Schritt für Schritt besser gerecht zu werden. Dabei hilft uns die externe Beleuchtung unseres Unternehmens durch den TourCert Check und begleitet uns dabei, dich unsere Welt immer nachhaltiger fühlen zu lassen. 😉

Stelle uns deine Frage

Die 3 Säulen der Nachhaltigkeit

et|icon_globe-2|

Ökologisch

Nachhaltiger Tourismus schont die Umwelt, das Klima und erhält Ressourcen, statt diese lediglich achtlos zu verbrauchen. Der Erhalt einer intakten Umwelt ist ein entscheidender Angebotsfaktor der Touristikbranche.

 

et|icon_percent|

Ökonomisch

Nachhaltiger Tourismus optimiert die wirtschaftlichen Vorteile in einer ausgewogenen und fairen Form, so dass sowohl das eigene Unternehmen als auch die Gemeinde vor Ort langfristig profitieren.

 

et|icon_balance|

Sozio-Kulturell

Nachhaltiger Tourismus reduziert negative Auswirkungen auf das kulturelle Erbe und setzt sich für faire Arbeitsbedingungen sowie die Einhaltung der Menschenrechte ein. 

Unsere Leitsätze

Die hier zusammengefassten Leitsätze prägen unser Denken und Handeln. Sowohl bei der Zusammenstellung und Durchführung unserer einzigartigen Abenteuerreisen, als auch bei der täglichen Arbeit im Feel the World Office. Sie bestimmen die Art und Weise, wie wir unseren Partnern, Mitarbeitern und unseren Kunden begegnen wollen – damit wir gemeinsam einen positiven Unterschied bewirken. 🙂

Feel Responsible

Wir arbeiten verantwortlich & nachhaltig

Wir bekennen uns zu unserer gesellschaftlichen Verantwortung und suchen konsequent nach Wegen zur Verbesserung der Qualität und Nachhaltigkeit in unserem Unternehmen. Um das zu gewährleisten, etablieren wir entsprechende Regelungen und Verantwortlichkeiten.

 

  • Diskriminierung findet bei uns keinen Platz. Aus diesem Grund schützen wir Menschen vor jeder Art von Diskriminierung und unterbinden aktiv alle Formen von Korruption, Zwangsarbeit und Ausbeutung. Insbesondere die Sicherung der Rechte auf menschenwürdige Arbeit, Gesundheit, Privatsphäre und von besonders gefährdeten Personen wie Kindern, Frauen, indigenen Völkern, Menschen mit Behinderung und Minderheiten steht bei uns im Fokus.
  • Gleichberechtigung, gegenseitiger Respekt und Ehrlichkeit gegenüber unseren Reiseteilnehmern, Partnern und Mitarbeitern steht für uns an oberster Stelle.
  • Wir bezahlen unsere Mitarbeitenden mindestens nach den gesetzlichen Standards und gewährleisten deren Sicherheit und Gesundheit. Gemeinsam mit unseren Team-Mitgliedern sichern wir faire Arbeitsbedingungen.
  • Alle Mitarbeiter werden nach ihrer individuellen Meinung gefragt, bringen sich mit ein und teilen zudem unsere Leidenschaft für das authentische Reisen und unsere Produkte.
  • Wir kultivieren eine familiäre und partnerschaftliche Arbeitsatmosphäre, in der konstruktive Kritik und Offenheit gewünscht ist. Somit fördern wir die Eigeninitiative, Kreativität und die Lernfähigkeit unseres Teams.
Feel Nature

Wir schützen Umwelt & Klima

Wir machen es uns zur Aufgabe, dass unsere Reisen so minimal wie möglich die Umwelt belasten. Die Achtung der Umwelt und der Schutz von ökologisch sensiblen Gebieten und deren Artenvielfalt ist dabei ein Kernelement. Das fordern wir auch von unseren Leistungsträgern.

 

  • Wir reduzieren unseren Energie- und Wasserverbrauch. Wir minimieren unseren Abfall und den Gebrauch von Gefahrstoffen und entsorgen diese umweltgerecht. Wir sorgen dafür, dass unsere Dienstleistungen so minimal wie möglich die Umwelt belasten.
  • Während unserer Feel the World Abenteuerreisen entsorgen wir den liegengebliebenen Müll anderer Reisender im Rahmen unseres unterstützten Projektes Summit Drecksack. Zusätzlich bieten wir während jeder Feel the World Reise die Möglichkeit zu einem organisierten Feel the World Clean-Up.
  • Bei jeder Buchung werden alle zur Tourteilnahme nötigen Flugreisen zu 100% unsererseits CO²-kompensiert. Somit können wir der enormen Umweltbelastung des Fliegens durch Kompensationsprojekte in Entwicklungs- und Schwellenländern in unserem Maße entgegenwirken.
  • Auch unsere Landleistungen vor Ort, wie beispielsweise Transport, Unterkünfte oder Mahlzeiten verursachen CO²-Emissionen. Um dazu ein Gegengewicht herzustellen, haben wir unseren Feel the World Unternehmenswald ins Leben gerufen, welcher Kleinbauern unterstützt und klimaschädliche Emissionen auffängt.
Feel Partnership

Wir kooperieren fair & lokal

Wir wählen grundsätzlich handverlesene Leistungsträger nicht nach Sternen, sondern nach Qualität und Authentizität aus. Wir kennen unsere Partner vor Ort persönlich und legen bei ihnen besonderen Wert auf die Einhaltung von sozialen und ökologischen Standards.

 

  • Unser Ziel ist eine möglichst hohe lokale Wertschöpfung, daher unterstützen wir grundsätzlich kleinere, lokale Anbieter und Unterkünfte und meiden die Auswahl von Großkonzernen.
  • Wo möglich, bevorzugen wir Unterkünfte und Leistungsträger, die in Ihrem Umfeld zum Erhalt von Kultur und Natur beitragen, soziale Initiativen unterstützen und nachhaltig arbeiten.
  • Wir unterstützen unsere Partner dabei, sich ständig weiterzuentwickeln und stehen in kontinuierlichem Austausch bezüglich wirtschaftlicher und ökologischer Verbesserungen.
  • Wir suchen Aktivitäten und Anbieter vor Ort aus, von welchen wir persönlich überzeugt sind und die einen echten Mehrwert für unsere Abenteuerreisen bieten.
  • Wir arbeiten transparent und fair mit unseren Leistungsträgern zusammen, zahlen angemessen und fristgerecht und suchen bei Problemen kooperativ nach Lösungen
Feel Together

Sorgenfrei & nachhaltig erleben

Unsere Reiseteilnehmer sind weltoffene, neugierige Menschen, die alle individuelle Wünsche und Bedürfnisse haben. Wir geben stets unser Bestes, diesen gerecht zu werden und unsere Reiseteilnehmer bestmöglich zufrieden zu stellen oder sogar zu begeistern.

 

  • Wir legen besonders großen Wert auf eine persönliche und familiäre Atmosphäre. Jeder soll und kann sich bei Feel the World wohlfühlen und seine Reise sorgenfrei genießen.
  • Wir integrieren ökologische und soziale Kernpunkte in unsere Reiseverläufe und machen es uns zur Aufgabe, unsere Reiseteilnehmer für Umweltthemen und Probleme zu sensibilisieren.
  • Um auch weiterhin eine qualitativ hochwertige und kompetente Beratung sichern zu können, legen wir viel Wert auf technischen Fortschritt und eine kontinuierliche Verbesserung unserer Arbeitsorganisation.
  • Gemeinsam mit unseren Reiseteilnehmern entscheiden wir uns im Rahmen der Feel the World Hilfsbeiträge für notbedürftige Projekte die wir unterstützen möchten. 
Feel Quality

Wir achten auf Sicherheit & Ausgewogenheit

Wir achten auf Vielseitigkeit und Ausgewogenheit all unserer Touren, um so eine ideale Mischung aus Erlebnis und Entspannung, Natur und Stadtleben, sowie Abenteuer und Kultur zu kreieren. Dabei sind uns das Erleben lokaler Besonderheiten, der Kultur und Natur vor Ort und Begegnungen auf Augenhöhe besonders wichtig.

 

  • Wir legen besonders großen Wert auf eine reibungslose Organisation vor Ort, welches ein hervorragendes Zusammenspiel unserer lokalen Partner und unseren Mitarbeitenden erfordert.
  • Während unserer Reisen vermeiden wir bewusst Orte und Regionen, die vom Massen-Tourismus geprägt und meist negativ davon beeinflusst sind.
  • Sowohl vor Ort als auch bei der Reisevorbereitung und An- und Abreise werden keinerlei Kompromisse hinsichtlich der Sicherheit unserer Reiseteilnehmer gemacht.
  • Wir garantieren eine hohe Beratungsqualität, sowie die Durchführung aller Abenteuerreisen getreu dem Motto: 100% Abenteuer ohne Mindestteilnehmerzahl!
  • Wir orientieren unsere Reiseprodukte an unseren 5 Kernelementen: Feel Moments, Feel Culture, Feel Nature, Feel Adventure und Feel Together. Durch deren Zusammenspiel können wir ein unvergleichliches Feel the World Erlebnis ermöglichen.

TourCert Check – Das Umweltzeichen für Touristiker

Durch unser #FeelRepsonsible Engagement und unseren AnspruchAdventures that make a difference“ war es nur eine Frage der Zeit, bis wir uns einer hochwertigen Nachhaltigkeitszertifizierung als Reiseunternehmen unterziehen würden. Trotz allen bereits bestehenden Nachhaltigkeitsbemühungen, kann die zusätzliche begleitende Expertise im Bereich Nachhaltigkeit & Qualität eine weitere Chance und Entwicklungsmöglichkeit für unser Unternehmen und die Feel the World Reiseerlebnisse sein.

Der TourCert Check gilt bei der Zertifizierung als Startkategorie für interessierte Unternehmen und bietet touristischen Organisationen einen idealen Einstieg in die Themen Corporate Social Responsibility (CSR) und Nachhaltigkeit,. Zudem kann man sich und sein wirtschaftliches Handeln anfangs online schnell und unkompliziert selbst bewerten. Das bedeutet, dass wir während der letzten Monate, nach einem TourCert-Einführungstraining zum Thema „Nachhaltigen Tourismus“, eine betriebliche Nachhaltigkeitsbewertung durchgeführt haben.

Zusätzlich startete der TourCert-Check Prozess mit der Umsetzung erster CSR-Maßnahmen, die wir entweder weiter optimiert oder neu eingeführt haben. Die Erfüllung der Kriterien, sowie alle weiteren Angaben werden von TourCert fachlich überprüft und geben uns somit schnell einen Überblick, wie es um die Nachhaltigkeit im eigenen Unternehmen steht. Die Auszeichnung mit dem TourCert Check ist während dem ausgiebigen TourCert Veränderungsprozess lediglich für die Startphase (ungefähr 2-3 Jahre) angedacht.

Nach Umsetzung aller Optimierungsprozesse streben wir eine vollwertige TourCert-Zertifizierung an. Wir freuen uns sehr auf den bevorstehenden, intensiven Weg, uns für die Zukunft als Inbegriff eines FeelResponsible Unternehmens aufzubauen und gemeinsam mit euch die Welt nachhaltiger zu gestalten. 🙂

Let’s Feel the World responsibly! 

Dein Feel the World Team

Finde jetzt deine verantwortliche Abenteuerreise